Widerrufsrecht

Auszug aus den AGB's

4. Vertragsabschluss / Widerrufsbelehrung

Sollte Ihnen ein Artikel aus welchen Gründen auch immer nicht gefallen, teilen Sie uns dies bitte am besten per Email mit oder senden den Artikel direkt unter Angabe Ihrer Bestell Nummer an uns zurück. Die Hinsendekosten werden nach der Rückkehr erstattet, die Kosten der Rücksendung übernehmen Sie. Das ist für beide Seiten fair. Auf Nachfrage erstellen wir Ihnen aber gern ein Retourenlabel und lassen es Ihnen per Email zukommen. Dafür berechnen wir 4,90 €, die wir dann mit der Gutschrift Ihres Artikels verrechnen. Sie brauchen das Paket dann nur noch bei der nächsten DHL-Filliale oder an einer Packstation abzugeben.

4.1 Der Vertrag kommt durch Annahme der Kundenbestellung durch bivvy zustande.

Die Annahme durch bivvy erfolgt mit dem Erhalt der Ware durch den Kunden nach Übersendung der Ware durch bivvy bzw. mit Ausführung der Dienstleistung beim Kunden durch bivvy. Bestellt der Kunde per Internet, so wird bivvy den Zugang der Bestellung unverzüglich auf elektronischem Wege bestätigen. Eine Vertragsannahme ist in einer Bestellbestätigung indes noch nicht zu sehen.

 4.2 Aufgrund des gesetzlichen Widerrufsrechts des Kunden kommt durch die Bestellung und deren Annahme seitens bivvy zunächst ein schwebend wirksames Vertragsverhältnis zustande. Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von dreißig Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Telefax, Email) oder durch Rücksendung der Kaufsache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware bei dem Kunden und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 c) Abs. 1 BGB i.V.m. Art. 246 § 2 i.V.m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie gemäß § 312 e) Abs. 1 Satz 1 BGB i.V.m. Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufes oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

bivvy

Buschklapp 1

38159 Vechelde

Deutschland

Telefon: +49 (0)179 6674010

eMail: info@bivvy.eu

4.3 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufes sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss der Kunde insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was den Wert beeinträchtigt.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Das Widerrufsrecht besteht nicht

• bei Lieferungen von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde,

• zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, oder bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat.

 Ende der Widerrufsbelehrung.


 

4.4 Weitere Hinweise

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

Bitte beachten Sie, dass die in dem Absatz 4.4 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten